Unsere Leistungen

„Jede Beziehung zwischen einem Tier und einem Menschen ist eine einzigartige Brücke, gebaut, um nur diese beiden zu tragen. Deshalb muss sie auch von ihnen selbst erschaffen werden.“

– Suzanne Clothier –

Alma Therapiehund Seniorenheim-Rollstuhl

Wobei kann Alma als Therapiehund helfen?

  • Sie nimmt Menschen an wie sie sind, ohne Urteil aufgrund der äußeren Erscheinung.
  • Alma stimuliert die Sinne, wodurch die Körperwahrnehmung unterstützt wird.
  • Alma kann Trost spenden und den Menschen wieder zum Lachen bringen.
  • Sie kann Konzentration, Einhaltung von Regeln sowie Rücksichtnahme fördern.
  • Alma unterstützt die Motorik.
  • Alma kann die sprachlichen und sozialen Kompetenzen, sowie das Verantwortungsbewusstsein unterstützen.
  • Sie wirkt beruhigend auf den Menschen.
  • Alma kann als sozialer Brückenbauer fungieren.
Alma Therapiehund mit Kind 1

Egal ob große Menschen oder kleine Menschen, in der Zusammenarbeit mit Kindern oder auch mit Erwachsenen wirkt sich der Einsatz von Alma positiv auf die Menschen aus

Unsere Einsatzbereiche

Kindergärten und Schulen

  • Hundeprojekte mit Alma (z.B. Kontrolle über Ängste gewinnen und „Rund um den Hund“)
  • Hundeführerschein (z.B. Umgang mit Hunden)
  • Einzel- und Gruppentherapie (z.B. bei AD(H)S, Lernschwierigkeiten, Konzentrationsschwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten, Emotionale und soziale Auffälligkeiten, Motorische Defizite, Trennungssituationen, Defizite in der Entwicklung und Behinderungen)

Seniorenzentren

  • Einzel- und Gruppenbesuche, wie z. B. bei Depressionen, Demenz, Parkinson oder Einsamkeit

Freizeitangebote (Ferien, Wochenende etc.)

  • Hundeprojekte
  • Hundeführerschein
  • verschiedene Angebote zum Thema Hund (z.B. eine Schnitzeljagd)

Hausbesuche

  • Angebote mit Alma im häuslichen Umfeld (z.B. Unterstützung im Alltag bei Lernschwierigkeiten, Kontrolle über Ängste gewinnen etc.)

  • Kindergeburtstage

Seminare

  • Hund und Kind Seminare (Hundeführerschein, Hundeprojekte)
Gruppenbesuche, wie z. B. bei Depressionen, Demenz, Parkinson oder Einsamkeit-50
Alma Hund Kindergeburtstage-50
Hund und Kind Seminare -Hundeführerschein-50

Mögliche Inhalte der einzelnen Einsatzbereiche

  • Erlebnis Natur und Bewegung (gemeinsam die Natur erkunden, über Baumstämme balancieren etc.)
  • Den Umgang mit einem Hund kennenlernen (Regeln gemeinsam erarbeiten)
  • Versorgung des Hundes (Kennenlernen von Gegenständen, die zur Versorgung eines Hundes notwendig sind, Zuordnung von Bild- und / oder Wortkarten, Alma bürsten und füttern etc.)
  • Kennenlernen der wichtigsten Körperteile des Hundes (Zuordnung von Bild- und / oder Wortkarten zu einem Hundebild und Körperteile am lebenden Hund „erkunden“)
  • Verschiedene Hunderassen kennenlernen
  • Die Körpersprache des Hundes kennenlernen
  • Kennenlernen von verschiedenen Hundeberufen (die Kinder lernen, dem Lebewesen Hund Achtung und Wertschätzung entgegenzubringen)
  • Spiel und Spaß mit Alma (z.B. Eierlauf, Hundekuchen backen, Becherspiel, Bewegungsparcours etc.)
  • In Seniorenzentren kann Alma Erinnerungen an eigene Haustiere wecken und regt dabei zu Kommunikation an
  • Leseförderung (Alma beurteilt die Lesefähigkeit der Kinder nicht, gibt ihnen aber durch ihre Anwesenheit Sicherheit. Diese wirkt sich positiv auf die Lesekompetenz und das Selbstvertrauen aus)

Körperteile des Hundes-50
Körpersprache des Hundes
Alma Erlebnis Natur-50

Allgemeine Informationen und Kosten

Der zeitliche Umfang kann individuell abgesprochen werden

Kosten:
45,00 Euro = 45 Minuten Einheit
110,00 Euro = 2 Stunden Einheit
(nach 60 Minuten findet eine exkl. Pause von 30 Minuten statt)

Wir behalten uns vor den Weg zu berechnen
(ab 5 km Entfernung wird eine Fahrtkostenpauschale von 0,30 €/km berechnet)

Ort:
in den jeweiligen Einrichtungen/Institutionen oder im häuslichen Umfeld

Alle angegebenen Preise sind Endpreise.
Es erfolgt kein Ausweis der Umsatzsteuer aufgrund der Anwendung der Kleinunternehmerregelung gem. § 19 UStG